"Wesentliches auf den Punkt gebracht"
Die homöopathischen Familien und Naturreiche

Wenn Sie bei mir bestellen bekommen dann dazu:

1 x Gratis ein Poster der Familien und Naturreiche sowie die neue Pflanzenfamilien Tabelle. (Nicht mehr die Steckbriefe)

Als kleine Einstimmung empfehle ich Ihnen ein Video von mir auf Youtube: "Amati Holle Homöopathischer Spaziergang"

 

   

Im laufe des Jahres werden die Webninare eingestellt. Haben Sie noch etwas Geduld, wir arbeiten daran...
Aber wenn Sie sich schon jetzt als (unverbindliche und kostenlose ) InteressentIn melden bekommen Sie vergünstigte Konditionen, falls Sie dann buchen werden. Einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eintragen lassen!

Homöopathische Seminare

 

Anamnesetechnik für homöopathischen Familien und Naturreiche

 Radjan Sankarans „Empfindungsmethode“ und Jan Scholtens Strukturierung in der Anamnese verstehen und anwenden. An Hand von „Papercase“ wird deutlich wie die Patienten uns durch aktives Zuhören selbst die Richtung ihrer Arznei weisen. Spontane Beschreibung von Empfindungen und Assoziationen beschreiben das „Erlebnisfeld der Arznei“. Hier legen wir jetzt den Schwerpunkt auf Anamnesetechniken und Fallarbeit!

Mödesse (bei Peine ) Edemissen,

Mußte leider auf Frühjahr 5 u. 6 Febr 2022 verschoben werden.
Fallarbeit und Anamnestechnik der Familien. (10 bis 17 Uhr) Beitrag 100 €Live Anamnese (9h bis 13h  )

Beitrag 50 € (Beide zusammen ermäßigt auf 130 €)

Anmeldung: Praxis A. Hagenbuck, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 05176-289588)

Im Herbst, mußte verschoben werden!!!

 

 

Im Sterben hilfreich sein und homöopathisch begleiten!

Manchmal haben wir die Möglichkeit, Menschen im Sterben beizustehen. Wir lernen den „Sterbeverlauf einzuschätzen". Denn ganz gleich, ob das Sterben ein längerer Prozess ist oder nicht, folgen die Menschen dabei einem inneren Muster. Wir lernen diese Übergänge zu lesen und homöopathisch zu begleiten, damit wir einen behutsamen Übergang ermöglichen und Leiden lindern helfen können.
Dieses Seminar ist für Homöopathen/innen, aber auch für Menschen, die Sterbende begleiten, eine gute Unterstützung.

Limburg, am sa. Sa.  April 22 (9.30 bis 17 Uhr) Beitrag 100 €

Anmeldung: Ute Krempel: 064312172496 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Homöopathische Supervision auf Anfrage
 

 

  Homöopathische Supervision 

Hier können Sie Ihre eigenen Fälle vorstellen und wir besprechen sie gemeinsam. Ganz gleich, welche homöopathische Richtung Sie selbst praktizieren, hier finden Sie Klarheit. Selbst wenn Sie keinen eigenen Fall vorstellen, können Sie dabei einen reichen Schatz verschiedener Arzneien erfassen lernen.
Nur Mut, es ist eine lohnende Erfahrung, in der der Respekt vor Ihrer Arbeit selbstverständlich ist.

Einzelsupervisionen kosten  für 60 EUR/Std.

 

 

Fall Ihnen die möglicherweise auftretenden

Rechtschreibfehler Probleme bereiten, empfehle ich Ihnen das Buch:

Legasthenie als Talentsignal von Ronald D. Davis (2001)