Vollmondmeditation

 


Mediale Vollmond Meditation 

Geführte Meditationen, die der Ausrichtung des Herzens folgen und heilsame Stille. In Verbindung mit Quellen der Weisheit, lassen wir tiefere Einsichten in unser Leben fließen. So richten wir uns immer wieder auf uns selbst aus und erinnern uns daran, im Einklang mit unserem Leben zu sein. Meist an Vollmondabenden, 19.30 - 21 Uhr

Di. 18.01., Mi. 16.02., Fr. 18.03., Di 15.06., So. 09.10., Di. 08.11., Do. 08.12.2022

Beitrag: 20 € (Ausgebucht)

Bitte um eine verbindliche Voranmeldung.
Resevisliste ist möglich. Einige Mitschnitte  sind unter Vimeo einzusehen.
0251/ 3 222 606 

Die Texte vergangener Jahre können Sie als Heft oder  als PDF bei mir bestellen.

 

 

   Kunst von Bäumen für Menschen

Wenn Du mit Bäumen

sprechen könntest,

 was würdest Du sagen?“

 


„Wenn Du mit Bäumen sprechen könntest,
                                           was würdest Du sagen?“

 Baumheilweisen®

Jeder Baum erschafft ein eigenes Klima, verkörpert ein eigenes Feld. Wir entdecken unterschiedliche „Heilmittel“ für unsere menschlichen Licht- und Schattenseiten und welche Baumart dafür unterstützend wirksam ist. Gemeinsam werden wir diese Kraft aufspüren, in Baumbegegnungen sein und den Informationen lauschen.

Jedes Kind weiß, dass Bäume ein eigenes Naturell haben. Wir können es fühlen, wenn wir aufmerksam sind. Dass eine Eiche Beständigkeit geben kann ist den Meisten bekannt. Dass sie aber auch ebenso gut ist für Menschen, die in ihrer Beständigkeit erstarrt sind und unbeweglich sind, ist typisch für die Heilkraft der „Baumwesen“. Wir stellen uns in ihr „Licht“ und helfen damit unserem „Schatten“ sich zu regulieren.
Und möglicherweise einen künstlerischen Ausdruck darin zu finden.

Wir suchen an diesem Tag unterschiedliche Bäume auf, erfahren viel Wissenswertes über sie und treten mit ihnen in Kommunikation. Und wer mag ist eingeladen, auch ihre Lieder mitzusingen. Wie werden viele Bäume in der Gegend aufsuchen

wie z.B.: Ahorn, Apfel, Birke, Rotbuche, Eibe, Eiche, Erle, Esche, Eberesche, Esskastanie, Fichte, Ginko, Haselnuss, Hainbuche, Holunder, Kastanie, Kiefer, Kirsche, Lärche, Lebensbaum, Linde, Pappel, Platane, Robine, Ulme, Wacholder, Walnuß und Weißdorn - soweit sie vorhanden sind.
Die Seminare finden bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Kleidung mitbringen.
Anmeldung: Amati Holle unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder T. 0251-3222606.

Edertal bei Kassel, von Fr. 20.Mai  um 14 Uhr bis So. 22. Mai (zirka 15 Uhr) 2022,

Beitrag 220*/260 € (Auch als Ausbildungsseminar für die sog. Baumheilweisen© Besonders geeignet für Menschen, die selbst die Fähigkeit mit Bäumen zu sprechen erlernen oder ihr BaumWissen an andere weitergeben möchten. zzgl. Unterbringungskosten/Verpflegungskosten, zu erfragen im Veranstaltungsort Seminarzentrum „Fünfseenblick“ (www.hotel-fuenfseenblick.de)


Lich 24. April  von 11- 16.30 Uhr  (D.Merz) 60.-/80.-

 

Ratingen 8. Mai von 13-18 Uhr (M.Frömmell) 60.-/80.-

 

Insel Föhr 25. Juni von 10 bis 17 Uhr (B.Wildmann 04681-7471707) 80.-

 

Hembergen bei Greven, am So. 28. Sep. 2021 (11h bis 17h)
Info und Anmeldung: Draußenzeit: buero(at)draussenzeit.de oder T. 02571-8798566

 

 

Feinstoffliche Energie- und Heilarbeit

 

Unabhängig von der jeweiligen Heilmethode gibt es ein paar Grundprinzipien, wie Heilung geht. Durch diese Einsichten werden so manche Lebenszusammenhänge besser verständlich. Vom Handwerkszeug unterschiedlicher Heilmethoden, die mir vertraut sind, nehmen wir das, was wirklich sinnvoll ist und verbinden es miteinander, z. B.

Quantenheilung, Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Geistiges Heilen, Jin Shin Jyutsu, Reiki und Reconnection. Auch werden wir die Wirkung der Farben und Klänge in der Heilkunde erfahren. Allen gemeinsam ist eine tiefe und elementare Lebensweisheit. Das Erinnern unseres Vermögens zur Heilung und mit dem eigenen inneren Wissen im Einklang zu sein, ist ein besonderes Anliegen darin.

Praktische und Theoretische Elemente wechseln sich ab. (Darin enthalten sind mindesten zwei Behandlungen.)

In einer gemeinsamen Zeremonie können wir die Absicht bekräftigen, „Heilsames zu bewirken“ und auf Wunsch eine Reiki Einweihung in den 1. oder 2. Grad erhalten.

Möhnesee-Körbeke  von Fr.,18 h bis So. 15 h 2022
von Fr. 2. bis So. den 4. Sep. 2022
Beitrag 220/*180 €

 

 

Eintauchen

in die

Heilkraft

der Farben


Dies ist eine Einladung sich Zeit nehmen zu dürfen sich ganz der Schönheit von Farben und Natur zu verbinden.  Diese Erfahrung mit Anderen zu teilen und in Farben auf der Leinwand zu verdichten schafft ein „Seelenbrot“, welches uns zutiefst zu nähren vermag.

Vorerfahrungen sind nicht notwendig, aber auch nicht hinderlich.


Di. den 12. Juli bis So. 17. Juli
direkt am Möhnesee, gleich zum reinspringen in die Farben oder den See... oder Wald..
Seminargebühr 226.- */246 Euro
*Fürhbuchen bis 2 Monate vor Beginn.

Im Gästehaus Schnapp's Hof
https://bildung.awo-ww.de/schnapps-hof
Gästezimmer bitte selbstständig buchen.



 

Wie die "Derwische Tanzen "

Wie im Kosmischen Sternen-Tanz umkreisen wir einander und werden uns universeller Verbindungen bewusst.

Wir stimmen uns meditativ mittels bewusstem Atmung und Gesang (Mantren/Wazifa) ein. Lauschend folgen wir den eigenen Impulsen in unserem „Drehtanz.“  Dabei steht es uns frei (z.B. bei Schwindelgefühle) immer wieder auch alte Muster zu verlassen und im freien Tanz, ganz in die Balance zu sein. Dies führt in die Wahrnehmung für eine guten Verbindung zu unserem eigenem Körper und stärkt die Verankerung in sich selbst. Vor jedem Abend gibt es eine kleine Einführung, so dass es möglich sein darf, diese Art des Tanzes im eigenen Tempo zu erlernen. Der Abend ist für alle Glaubensweisen offen und setzt nichts weiter voraus, als die Bereitschaft zur achtsamen gemeinsamen Erfahrung.Die Musikalische Stilrichtung wird zumeist aus Orient., Türkische und Arabischer Musik sein.
 
Mit Einführung und anschließender "Zeremonie" auf Anfrage


"Betrachten wir diese Weisheit der „Sufis“ weder als „Ismus“ noch als eine neue Religion, sondern als Ausdruck einer Bewusstseinshaltung, deren Zentrum im Herzen liegt."


 

Anmerkung:

Fall Ihnen die möglicherweise auftretenden Rechtschreibfehler Probleme bereiten, empfehle ich Ihnen das Buch:
Legasthenie als Talentsignal von Ronald D. Davis (2001)