Altes Wissen und neues Bewusstsein - Die Intuition in den Heilweisen

Wir beginnen spielerisch mit den „alten“ Heil-Methoden mit deren Hilfe früher die Intuition befragt wurde, wie Kaffeesatzlesen und Pendeln (auch Körperpendeln) , u.v.m..  Häufig müssen wir erst einen 7. Sinn entwickeln. Wie können wir mit intuitiven Techniken eine klare Wahrnehmung finden? Wir verbinden uns mit unserer eigenen inneren Weisheit und Medialität, bei der wir Rat und Hilfe finden. Wie können wir  einen Zugang zur inneren Kommunikation z.B. mit Tieren finden? Wir lernen zu unterscheiden, was Weisheit, also echtes Wissen und was „Besserwissen“ ist. Dieser Kurs ist allen Interessierten offen.

Münster,  So. 5. Februar 2023 von 10 -17 Uhr. 100 Euro, in der Praxis Holle
Nähe Rostock Sa. 10. Juni  2023 von 10 -17 Uhr. 100 Euro in Münster, So. den 3. Feb. - So. den 4. Feb 2024          im Sobi Münster, https://www.sobi-muenster.de/

 

Baumheilweisen

Jeder Baum erschafft ein eigenes Klima, ja er verkörpert gar ein eigenes Feld.

Wir entdecken unterschiedliche „Heilmittel“ für unsere menschlichen Licht- und Schattenseiten und welche Baumart dafür unterstützend wirksam ist.

Gemeinsam werden wir diese Kraft aufspüren, in Baumbegegnungen sein und den Informationen lauschen. Jedes Kind weiß, dass Bäume ein eigenes Naturell haben. Wir können es fühlen, wenn wir aufmerksam sind. Eine Eiche kann Beständigkeit geben, dass sie aber auch ebenso gut ist für Menschen, die in ihrer Beständigkeit erstarrt und unbeweglich sind, ist typisch für die Heilkraft der „Baumwesen“. Wir stellen uns in ihr „Licht“ und helfen damit, unseren „Schatten“ sich zu regulieren.

Wir suchen an diesem Tag unterschiedliche Bäume auf, erfahren viel Wissenswertes über sie und treten mit ihnen in Kommunikation.

wie z.B.: Ahorn, Apfel, Birke, Rotbuche, Eibe, Eiche, Erle, Esche, Eberesche, Esskastanie, Fichte, Gingko, Haselnuss, Hainbuche, Holunder, Kastanie, Kiefer, Kirsche, Lärche, Lebensbaum, Linde, Pappel, Platane, Robinie, Ulme, Wacholder, Walnuss und Weißdorn - soweit sie vorhanden sind.

Die Seminare finden bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Kleidung, sowie Essen und Trinken mitbringen.

 

Sonntag: 23. April in Wesel, Demeterhof Clostermann. 11-18 Uhr. 80 €.

Info U. Düsseldorf www.kraut-und-blüten.de , Tel. 0281 40540422

 

 

Samstag:   20. Mai in Fachingen (nähe Diez) von 9.30 bis 17 Uhr, 100€ Baumheilweisen für HomöopathInnen und Laien. Anmeldung: Ute Krempel: 064312172496        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch: 31.Mai  in Hamburg, Jenischpark 13 bis 18 Uhr, 60 €

 

Samstag:   3. Juni, Wyk auf Föhr, von 10 bis 16.30 Uhr. 80 €.

Anmeldung: B. Wildemann 04681-7471707. Am Vorabend gemeinsames Singen der Baumlieder in der Johanneskirche

 

Freitag:    9. Juni, Bad Doberan, Klostergarten. 14 -18 Uhr, 60 €

 

Sonntag:   11. Juni, nähe Lüneburg, 13 -17 Uhr, 60 €

 

  1. Aug. 23 Hembergen bei Greven von 11 bis 17 Uhr, 75 €.

Anmeldung: Draußenzeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 02571-8798566

 

Land-Art-Kunst mit Naturmaterialien

Samstag:   29. April in Hembergen bei Greven, Draußenzeit

Einen Tag lang sich selbst auszuprobieren, in die Natur eintauchen und Lauschen. Die Wahrnehmung für das Besondere öffnen und dem einem Ausdruck geben. Eine Bewusstwerdung der vollkommenen Schönheit, die auch im Vorrübergehen für andere sichtbar wird. Gebilde aus Holz, Steinen, Knochen, Federn, Erde oder Pflanzen, Lehm, Mineralfarben kreieren, wir übergeben es Wind und Wetter zur weiteren Gestaltung und nehmen sie in unserem Herzen mit.

Von 10 – 16 Uhr. 75 €,  Anmeldung: Tel. 025 71 – 879 85 66, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag:  27. August 23 nähe Möhnesee, Landart im Wald, von 11 bis 17 Uhr. 75 €

 

Walpurgis-Gang  für Frauen

Montag:    1.Mai 23 Orte der Kraft

Wir folgen dem alten magischen „Hexenpfad“, im Teutoburger Wald. Dort befinden sich 8 außergewöhnliche Orte der Kraft. Wir erforschen welche Bedeutung dieser Pfad und die Orte, für uns ins dieser Zeit haben. Wir werden den Weg symbolisch gehen und uns von der Magie des Pfades verzaubern lassen.

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um sich auf das Auszurichten, was wirklich in diesem Leben „Sinn macht“ und wohin unsere Vision geht. 

(Bei jedem Wetter mit entsprechender Kleidung)

Am 1.5.23 um 11 Uhr ab Tecklenburg. (Abfahrt Münster 10 Uhr)

Ende offen, zirka 19 Uhr. Beitrag: 75 €

Anmeldung: Tel. 025 71 – 879 85 66, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Genussvolles Eintauchen in die Heilkraft der Farben 
Wir erinnern uns an die eigene Kreativität und geben ihr einen Ausdruck. Einfach sein dürfen, in all unseren Farben. Dies ist eine Einladung sich Zeit zu nehmen, sich ganz mit der Schönheit von Farben und Natur zu verbinden. Die Neugier auf das Farberleben und eine liebevolle Selbstbegegnung stehen im Vordergrund. Wir haben viel Zeit zum

gemeinsamen Malen mit behutsamen Anregungen im Malprozess und viel Freiräume, die schöne Natur um uns herum zu genießen. Wir haben sowohl Zeit für Stille als auch für Freude in der Begegnung. Der Malkurs wird von kleinen heilsamen Meditationen begleitet und ist ein Fest für alle Sinne.

Es geht nicht darum, Malen zu können, sondern schöpferisch sein zu wollen und zu dürfen. Vorerfahrungen sind nicht nötig, aber auch nicht hinderlich.

Wir malen mit Acrylfarben, zumeist auf Leinwänden.

Von Mittwoch den 12. Juli ab 16 Uhr , bis Sonntag den 16. Juli 2022 bis 15 Uhr.

Die Seminargebühr wird direkt an das Frauenlandhaus Charlottenberg entrichtet

Telefon: +49 64 39 75 31.  https://frauenlandhaus-charlottenberg.de/

 

 

 

 

Feinstoffliche Energie- und Heilarbeit

Ich arbeite seit über 30 Jahren mit vielen unterschiedlichen Arten des energetischen Heilens. Allen gemeinsam ist eine tiefe, einfache und elementare Lebensweisheit, die ich  gern mit anderen teile und vermittle. Das Erinnern von Heilung und unser eigenes Wissen im Einklang zu sein, ist mir ein besonderes Anliegen. Wir werden uns vor allem mit dem praktischen Erleben beschäftigen und selbst erfahren, welches die Art der Heilarbeit ist, die jeder entspricht. Mit kleinen Meditationen und Einsichten werden wir die Heilarbeit erforschen. Folgende Themen werden wir erkunden: „Wie geht eigentlich Heilung?“ Unabhängig von der jeweiligen Heilmethode gibt es ein paar Grundprinzipien der Heilung. Durch diese Einsichten werden manche Lebenszusammenhänge besser verständlich und ermöglichen einen tieferen Zugang zum inneren Selbst und somit auch zu unserer Heilung. Vom „Handwerkszeug“ der unterschiedlichen Heilmethoden nehmen wir das, was leicht und sinnvoll ist und verbinden sie miteinander z.B. Quantenheilung, Zweipunktmethode. Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Geistiges Heilen, jin shin jyutsu, Reiki und Reconnection, u.a…. Wir erfahren auch die Wirkung der Farben und Aura in der Heilkunde. In einem gemeinsamen Ritual können wir die Absicht bekräftigen „Heilsames zu Bewirken“ . Es besteht auch die Möglichkeit einer Reiki Einweihung in den 1. oder 2. Grad

 

Münster Sa. 11.-So. 12. Nov 2023 von 9.30 – 17 Uhr im Sobi,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Tel. 0251 - 51 11 77  https://www.sobi-muenster.de/

 

 

 

Heilklänge und Mantren im lauschenden Singen

Dies ist eine Einladung zu einem offenen Singen. Wir richten unsere Schwingungsenergie auf Heilsames aus. Wir  erinnern uns an unsere ureigene Lebensfreude und geben dieser Erinnerung einen Ausdruck.

Wir lauschen den Klängen und tönen frei. Bekannte und Unbekannte Lieder und Töne wechseln sich ab. Keine/r muss, jede/r darf. Nähe Möhnesee, genauen Ort jeweils erfragen.

Soest/ Möhnesee. Wenn nicht anders angegeben um 15 - ca. 17 Uhr am:

Mo 17. Apr.,  Mo.14. Aug., Mo. 18. Sep., Mo. 30. Okt., Donnerstag: 21. Dez. um 12 Uhr. Um Spenden wird gebeten.

 

In Münster jeden 1. Und 3. Montag um 13.30

Weitere Termine und Treffpunkte bitte erfragen:

Mit Amati Holle, heilkundige Künstlerin und Heilpraktikerin

 

 

Mediale Vollmond Meditation

Geführte Meditationen, die der Ausrichtung des Herzens folgen und heilsame Stille. In medialer Verbindung mit den Quellen der Weisheit, lassen wir tiefere Einsichten in unser Leben fließen. Wir richten uns immer wieder auf uns selbst aus und erinnern uns daran, im Einklang mit unserem Leben zu sein.

In Münster: Meist an Vollmondabenden, 19.30 - 21 Uhr.

Sa. 4. Febr., Di. 7. März., Di. 6.4.(??), Fr. 5. Mai, So.18. Jun an Neumond (nicht am 4.6.), Mo. 3. Juli., Mi. 16.Aug. (Neumond), Fr. 29. Sep., Fr. 27. Okt., Mo. 27. Nov., Di. 12. Dez. Neumond (nicht am 27.12).

Beitrag: 20 € Bitte um eine verbindliche Voranmeldung. Im Augenblick ausgebucht. Eine Warteliste ist möglich. Einige Mitschnitte  sind unter Vimeo zu finden.

Die Texte vergangener Jahre können Sie als Buch oder  als PDF bei mir bestellen.

 

 

 

Mit Amati Holle

Naturheilpraktikerin seit 1984, für klass. Homöopathie mit langjähriger Seminartätigkeit. Ich fühle mich besonders durch J. Scholten und R. Sankaran inspiriert. In meinen Vorträgen werden die „Arzneiwesen“ lebendig und anschaulich dargestellt und „auf den Punkt gebracht“. Es ist mir ein Bedürfnis, die Arzneimittellehre mit Wertschätzung für die betreffenden Menschen auf umfassende Weise verständlich zu machen.

 

Mit vielen unterschiedlichen Arten des energetischen Heilens habe ich mich seit über 35 Jahren vertraut gemacht:  Huna, Reconnection, energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Zweipunktmethode, Quantenheilung, Geistiges Heilen, Jin shin jyutsu, Reiki (Meistergrad), Feinstoffliche Energiearbeit u.a.. Allen Heilmethoden gemeinsam ist eine tiefe, einfache und elementare Lebensweisheit.

 

Die Bäume und die Natur, begleiten mich seit Kindertagen und haben dazu beigetragen mein Wesen auszubilden.

 

Als Künstlerin beschäftige ich mich mit der Wirkung der Farben und Klänge.

 

Als Autorin habe ich u.a. das Buch: „Wesentliches auf den Punkt gebracht“, Essenzen der homöopathischen Familien & Naturreiche, veröffentlicht.        ISBN:978-3-86541-857-9

 

bei Youtube finden Sie Video´s von mir: z.B

 "Homöopathischer Spaziergang mit Amati Holle“

 

 

*Frühbuchen bei Anmeldung und Bezahlung 4 Wochen vor Beginn.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     www.amatiholle.de 

Für weitere Fragen stehe ich auch gern zur Verfügung unter ,

Telefon:    0251 3 222 606

 

 

 

Desweiteren sind bei mir erhältlich:

Themenhefte der Homöopathie siehe unterschiedliche Hefte auf der Internetseite.

 

Mediale Vollmondmeditationen der letzten 20 Jahre. Buch

 

Baumheilweisen, Lieder und Weisheiten der Bäume

 

CD, Lieder der Bäume von Amati Holle

 

Einsichten, kleine Kunstdruckkärtchen von A. Holle

 

div. Postkarten meiner Gemälde, selbstverständlich können die Originale, soweit noch in meinem Besitz, auch käuflich erworben werden.

 

 

Bei Buchungen bis einen Monat vor dem Termin gilt, der mit Sternchen gekennzeichnete FrühbucherInnen-Rabatt.

Bei Stornierung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fallen 25 € Bearbeitungsgebühr an. Im Fall einer späteren Abmeldung kann keine Rückerstattung erfolgen. Es ist möglich Ersatzteilnehmer*innen zu benennen oder einen Gutschein zu bekommen.

 

Verbindliche Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   www.amatiholle.de

Für nähere Informationen : 0251–3 222 606